1924
Kauf der Liegenschaft mit Schreinerei im Oberdorf, Bühler

1925 
Erwerb einer elektrisch betriebenen Kombi-Holzbearbeitungsmaschine

1945 
An- und Neubau am Oberdorf

1960
Neubau an der Trogenerstrasse, damals eine der modernsten Schreinereien in der Ostschweiz

1968
Anbau, das Volumen wurde praktisch verdoppelt

1970-1980
weitere Vergrösserung durch An- und Aufbauten

1982
Eintritt von Jakob Widmer in die Schreinerei

1985 
Bau eines Spänesilos mit automatischer Schnitzel-Feuerungsanlage

1988
Umbenennung der Firma in „Fürer Schreinerei AG“

2001
Anbau mit moderner Spritzerei und Erweiterung für Bank-Arbeitsplätze

2003
Namenswechsel: neu „Schreinerei J. Widmer AG“

2013
Anschaffung eines 5-Achs CNC-Bearbeitungszentrums

2015
....